Philosophie

Seit beinahe 20 Jahren beschäftigt sich Cultivino mit lebendigem Wein und prägte die heutige Naturweinbewegung in ihrer Entstehungsphase mit.

Im Fokus stehen Weine, die in der Lage sind zu inspirieren, Herkunft zu vermitteln und kulturelle Werte zu transportieren. Voraussetzung dafür ist ein chemikalienfreier Rebbau und Winzer, die es verstehen, hochwertiges Traubengut in eine Delikatesse zu transformieren und die perfekte Balance zwischen Tannin, Alkohol und Säure zu finden. Mindestens so wichtig wie die Ästhetik ist die Ebene der Bekömmlichkeit: Wein soll Energie verleihen und nicht entziehen.

Heute baut Cultivino auf einem Fundament von rund 40 gefestigten Partnerschaften mit renommierten europäischen Winzern und auf ein leidenschaftliches und loyales Kundennetz in der ganzen Schweiz.