Altesse La Côte AOC Cruchon

Weintyp
weiss
Region
Vaud
Jahrgang
2016
Traubensorte
Altesse
Warencode
255916
Preis
23.00
Kaufen Diese Rebsorte ist vor allem in den Savoyen heimisch, wo sie als Roussette bekannt ist. Ihr Ursprung liegt in Zypern, von wo sie im 15. Jahrhundert eingeführt wurde. In der Schweiz beschränkt sich der Anbau dieser Traube auf ein paar wenige Kellereien im Wallis und Waadtland. Die Familie Cruchon bleibt auch hier ihrem Grundsatz treu und akzentuiert in erster Linie den Charakter des Terroirs und erst dann die Eigenschaften der Varietät. Dies geschieht mittels einer rigorosen Ertragsbeschränkung und dem natürlichen Anbau im Rebberg. Entsprechend präsentiert sich der Altesse hoch mineralisch mit einem schönen Schmelz und einer beeindruckenden Länge getragen durch die prägnante Säure. Die Aromatik erinnert an eine reife Ananas. Ein Wein der vorzüglich zu rohem Thunfisch passt.

Produzent

Henri Cruchon, Echichens
Der Familienbetrieb Henri Cruchon, mitten in der Appellation Morges gelegen, wird heute von den beiden Brüdern Raoul und Michel Cruchon geführt – mit Michel in den Reben und Raoul im Keller, sowie deren Ehefrauen Lisa und Anne im administrativen und logistischen Hintergrund. Seit vielen Jahren verzichtet der Betrieb im Rebberg auf chemische Zusätze wie Kunstdünger und Herbizide. Das Traubengut, mehrheitlich aus biodynamischem Rebbau, liefert denn auch die Grundlage für Weine mit aussergewöhnlicher Struktur, Finesse und Mineralität. Die Bekömmlichkeit, welche die Weine aus dem Hause Cruchon charakterisiert, hat Fachkreise und Sommeliers gleichsam überzeugt. Entsprechend zieren die Etiketten von Henri Cruchon die Weinkarten verschiedenster Spitzenhäuser der Gastronomie in der ganzen Schweiz.