Cuvée Henri La Côte AOC Cruchon

Weintyp
weiss
Region
Vaud
Jahrgang
2018
Traubensorte
Chasselas
Warencode
522418
Preis
18.00
Kaufen Ein Chasselas aus der Grand Cru Lage Champanel ohne jegliche Zusatzstoffe, d.h. im Rebberg ohne Chemikalien-Einsatz und im Keller ohne Reinzuchthefe, Schönung, Enzyme, Eiweiss zur Klärung, etc. Und selbstredend ohne zugesetzten Schwefel. Nichts ausser Trauben.

Produzent

Henri Cruchon, Echichens
Der Familienbetrieb Henri Cruchon, mitten in der Appellation Morges gelegen, wird heute von den beiden Brüdern Raoul und Michel Cruchon geführt – mit Michel in den Reben und Raoul im Keller, sowie deren Ehefrauen Lisa und Anne im administrativen und logistischen Hintergrund. Seit vielen Jahren verzichtet der Betrieb im Rebberg auf chemische Zusätze wie Kunstdünger und Herbizide. Das Traubengut, mehrheitlich aus biodynamischem Rebbau, liefert denn auch die Grundlage für Weine mit aussergewöhnlicher Struktur, Finesse und Mineralität. Die Bekömmlichkeit, welche die Weine aus dem Hause Cruchon charakterisiert, hat Fachkreise und Sommeliers gleichsam überzeugt. Entsprechend zieren die Etiketten von Henri Cruchon die Weinkarten verschiedenster Spitzenhäuser der Gastronomie in der ganzen Schweiz.