Tiglat Chardonnay (auf Anfrage) Velich

Weintyp
weiss
Region
Burgenland
Jahrgang
2013
Traubensorte
Chardonnay
Warencode
313813
Preis
61.00
Kaufen Tiglat ist die Dialektbezeichnung eines Teiles der Riede Hedwigshof. Der Wein repräsentiert also eine Einzellage. Alte Rebstöcke, strenge Selektion, sowohl im Weingarten als auch im Keller, und zweijähriges Fass- und Flaschenlager geben diesem Wein sein Wesen. In seiner Jugend noch vom Eichenholz geprägt, gibt er mit zunehmender Reife mehr und mehr Harmonie, Tiefe und Frucht preis. Ein Wein, beeinflußt vom Boden und Klima des Seewinkels. Ein weiteres Highlight aus Österreich!

Produzent

Velich, Apetlon
Der Familienbetrieb Velich mit zurzeit etwa 9 Hektar Rebfläche ist in Apetlon mitten im Nationalpark Neusiedlersee/Seewinkel beheimatet. 1990 beschlossen die Brüder Roland und Heinz, den Weinbau zu intensivieren mit dem Ziel, die von der Natur gegebenen Möglichkeiten sowohl im Weingarten als auch im Keller in bestmögliche Qualität umzusetzen. Es werden ausschliesslich Weissweine produziert, die Sorte, Boden und Region gerecht werden. Die Trauben werden in möglichst hoher und harmonischer Reife geerntet und ohne übertriebene und strapazierende Kellertechnik vinifiziert. Einzige Konzession ist die Verwendung französischer Eichenfässer, welche die regionaltypische Note der Weine um eine Dimension erweitert. Internationales Aushängeschild des heute von Heinz Velich geführten Betriebs ist der Chardonnay Tiglat, ein Kultwein schlechthin.